Haupt Andere So überprüfen Sie, ob Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind

So überprüfen Sie, ob Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind



Sie wissen wahrscheinlich bereits, wie wichtig Software-Updates sind. Genau wie beim Aktualisieren von Apps und des Betriebssystems auf einem Smartphone ist das Aktualisieren von Treibern auf einem Computer wichtig, um sicherzustellen, dass alle Teile ordnungsgemäß funktionieren und ihr volles Potenzial entfalten. Dies ist beispielsweise für Ihre Grafikkarte besonders wichtig, da Treiberaktualisierungen die Spieleleistung erheblich verbessern. Bleiben Sie bei uns, um zu sehen, wie Sie überprüfen können, ob Ihre Treiber aktualisiert werden müssen.

Suchen nach Treiberupdates unter Windows

Windows Update

Ab Windows 7 hat Windows sein Spiel mit Windows Update wirklich verbessert. Es hilft nicht nur bei Updates, die für die Betriebssysteme selbst veröffentlicht werden, sondern auch bei der Aktualisierung der Gerätetreiber.

Unter Windows 10 ist dieser Dienst standardmäßig aktiviert und kann nicht deaktiviert werden. Sie können jedoch überprüfen, ob ein Update übersprungen wurde, indem Sie folgende Schritte ausführen:



Windows 10 Taskleiste und Startmenü reagieren nicht
  1. Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken.
  2. Wenn das Startmenü geöffnet wird, geben Sie Windows Update ein. Die Suchanwendung wird anstelle des Startmenüs angezeigt, sobald Sie mit der Eingabe beginnen.
  3. Öffnen Sie die Windows Update-Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen und prüfen Sie, ob ein Benutzereingriff erforderlich ist.
  5. Wenn Windows Update neue Updates findet, wird die Schaltfläche Jetzt installieren angezeigt. Klicken Sie darauf, wenn Sie diese sofort installieren möchten.

Unter Windows 7 finden Sie die Windows Updates-Anwendung in der Systemsteuerung, auf die Sie über das Startmenü zugreifen können. Unter Windows 8 und 8.1:

Kannst du jemanden von deiner Facebook-Geschäftsseite blockieren?
  1. Rufen Sie das Charms-Menü auf, indem Sie den Cursor ganz nach rechts bewegen.
  2. Einstellungen auswählen.
  3. Klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern.
  4. Suchen Sie unter Windows 8 die Registerkarte Windows Update. Suchen Sie unter Windows 8.1 nach Update und Wiederherstellung, und stellen Sie dann sicher, dass Windows Update ausgewählt ist.
  5. Klicken Sie auf Jetzt nach Updates suchen (Jetzt unter Windows 8.1 prüfen).
  6. Wählen Sie die Updates aus, die Sie installieren möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Installieren.

Gerätemanager

Eine weitere Möglichkeit, um festzustellen, ob Ihre Gerätetreiber auf dem neuesten Stand sind, ohne dass Software von Drittanbietern installiert werden muss, ist die Verwendung des Geräte-Managers. Um es in den Windows-Versionen 8.1 und 10 zu finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Geräte-Manager. Sie müssen unter Windows 8 mit der rechten Maustaste auf die untere linke Ecke des Bildschirms klicken, um den Geräte-Manager zu finden. Öffnen Sie unter Windows 7 die Systemsteuerung über das Startmenü und suchen Sie sie in der Liste. Glücklicherweise ist der Rest des Verfahrens in all diesen Windows-Versionen genau der gleiche:

  1. Klicken Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das Sie überprüfen möchten.
  2. Klicken Sie im folgenden Popup-Menü auf Treiber aktualisieren.
  3. Ein neues Fenster wird angezeigt. Klicken Sie auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen, um festzustellen, ob Windows einen neueren Treiber für Ihr Gerät finden kann.

    Hinweis: Die andere Option 'Computer auf Treibersoftware durchsuchen' wird nicht so häufig verwendet. Sie können es verwenden, wenn Sie eine Treiberinstallation aus dem Internet heruntergeladen haben. Selbst dann ist es einfacher, sie selbst zu installieren, indem Sie die ausführbare Datei ausführen.
  4. Warten Sie eine Weile, bis Windows einen Bericht erstellt. Wenn Ihre Gerätetreiber auf dem neuesten Stand sind, werden Sie lediglich benachrichtigt. Wenn nicht, werden Sie gefragt, ob Sie die Treiber aktualisieren möchten.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihren Treibern haben, z. Sie sind bereits aktualisiert, aber Sie denken immer noch, dass sie nicht ordnungsgemäß funktionieren. Sie können versuchen, die Treiber zu deinstallieren oder ein Rollback durchzuführen:

  1. Klicken Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das Sie überprüfen möchten.
  2. Klicken Sie im folgenden Popup-Menü auf Eigenschaften.
  3. Ein Fenster mit Geräteeigenschaften wird angezeigt, in dem auch der Gerätestatus angezeigt wird. Vergessen Sie nicht, auch nach nützlichen Informationen zu suchen.
  4. Gehen Sie zur Registerkarte Treiber.
  5. Wählen Sie aus, was Sie mit dem Gerätetreiber tun möchten. Versuchen Sie, mit dem Rollback-Treiber zu arbeiten, um festzustellen, ob das Zurücksetzen auf eine frühere Version hilfreich ist. Wenn dies fehlschlägt, sollten Sie das Gerät deinstallieren. Dies ist jedoch eine erweiterte Aktion. Es besteht die Möglichkeit, dass Windows den erforderlichen Treiber nicht automatisch installiert. In diesem Fall müssen Sie selbst danach suchen.

Aktualisieren von Gerätetreibern auf einem Mac

Das Installieren von Gerätetreibern auf einem Mac ist recht einfach, solange der Mac einige der Installationsdateien nicht blockiert:

  1. Klicken Sie oben links auf die Apple-Schaltfläche. Dadurch wird das Apple-Menü geöffnet.
  2. Wählen Sie im folgenden Dropdown-Menü App Store…
  3. Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Updates ausgewählt ist.
  4. Sie werden die Schaltflächen Alle aktualisieren und Aktualisieren bemerken, wenn Treiber aktualisiert werden müssen. Prüfen Sie, ob Sie alle Treiber gleichzeitig aktualisieren oder nur einige installieren möchten.
  5. Warten Sie, bis Ihr Computer die Treiber installiert hat. Sie müssen Ihren Computer höchstwahrscheinlich neu starten, damit die Updates wirksam werden.

Wenn der Mac eine Installationsdatei blockiert und angibt, dass sie nicht aus dem Mac App Store heruntergeladen wurde, klicken Sie einfach auf OK und gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie oben links auf die Apple-Schaltfläche, um das Apple-Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemeinstellungen.
  3. Wählen Sie Sicherheit und Datenschutz.
  4. Klicken Sie in der unteren linken Ecke des angezeigten Fensters auf das Schlosssymbol.
  5. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben, klicken Sie auf 'Entsperren'.
  6. Suchen Sie die Meldung, dass die heruntergeladene Anwendung blockiert wurde, und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Trotzdem öffnen', die sich daneben befindet.
  7. Es erscheint ein weiteres neues Fenster, in dem Sie gefragt werden, ob Sie ein Programm öffnen möchten, das Sie aus dem Internet heruntergeladen haben. Bestätigen Sie Ihre Entscheidung, indem Sie auf Öffnen klicken.

Kümmere dich um deine Software

Es gibt viele gemeldete Fälle, in denen das Aktualisieren von Treibern für einen bestimmten Computer sowohl gut als auch schlecht ist. Es liegt also letztendlich an Ihnen, ob Sie dies tun möchten. Dies ist jedoch die am häufigsten empfohlene Vorgehensweise, wenn Sie Probleme mit Hardware und Software haben. Denken Sie also daran.

Warum ist mein Text in Zwietracht rot?

Wie sehen Sie die Aktualisierung der Treiber und Ihres Betriebssystems? Würden Sie anderen empfehlen, sie in Schach zu halten? Warum? Warum nicht? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Ändern Sie die Textzoomstufe im Editor in Windows 10
Ändern Sie die Textzoomstufe im Editor in Windows 10
Notepad ist ein einfacher Texteditor für Microsoft Windows. Microsoft hat Optionen hinzugefügt, mit denen Sie Text im Editor schnell und einfach zoomen können.
So laden Sie Bilder automatisch in Outlook herunter
So laden Sie Bilder automatisch in Outlook herunter
Wenn Sie Outlook zum Abrufen Ihrer E-Mails verwenden, wissen Sie, dass Sie jedes Bild manuell herunterladen müssen. Outlook lädt die Fotos in Ihren E-Mails nicht automatisch herunter, Sie müssen also auf die entsprechende Stelle klicken
So erstellen Sie eine YouTube-Wiedergabeliste
So erstellen Sie eine YouTube-Wiedergabeliste
Eines der besten Dinge an YouTube ist neben der enormen Menge an Videoinhalten die einfache Organisation von Inhalten. Es ist sehr einfach, Wiedergabelisten zu erstellen und bestimmte Videos nach Belieben erneut anzusehen, ohne dies zu tun
openSUSE-Leap-15-1 für WSL ist jetzt im Microsoft Store erhältlich
openSUSE-Leap-15-1 für WSL ist jetzt im Microsoft Store erhältlich
Wenn Sie die WSL-Funktion in Windows 10 (früher als Bash On Ubuntu bekannt) verwenden, wissen Sie definitiv, dass Sie mehrere Linux-Distributionen aus dem Microsoft Store installieren und ausführen können. openSUSE-Leap-15-1 ist eine neue Distribution, die heruntergeladen und in WSL installiert werden kann. Die Möglichkeit, Linux nativ unter Windows 10 auszuführen, bietet das
So benennen Sie Spalten in Google Sheets
So benennen Sie Spalten in Google Sheets
Wie Sie vielleicht bemerkt haben, haben Spalten in Google Sheets bereits ihre Standardüberschriften. Es handelt sich um die erste Zelle in jeder Spalte, die immer sichtbar ist, unabhängig davon, wie weit Sie nach unten scrollen. Das ist sehr praktisch,
Sound funktioniert nicht in Instagram - Was zu tun ist
Sound funktioniert nicht in Instagram - Was zu tun ist
Instagram ist eine großartige Plattform zum Posten von Videoinhalten. Benutzer stoßen jedoch gelegentlich auf ein Problem, bei dem ihr Sound auf Instagram nicht funktioniert. Dies kann frustrierend sein, da Sie den Inhalt Ihres Instagram-Feeds nicht genießen können.
Wie sicher ist Zoho Meeting?
Wie sicher ist Zoho Meeting?
Das Bedürfnis nach Sicherheit und Privatsphäre beim Surfen im Internet und bei der Verwendung verschiedener Apps erhält heute mehr denn je Aufmerksamkeit. Leider sind gehackte Konten, Datenschutzverletzungen und gestohlene Daten alltäglich geworden. Daher ist es normal, dass diejenigen, die Zoho verwenden