Haupt Smartphones So stellen Sie gelöschte Nachrichten auf dem iPhone wieder her

So stellen Sie gelöschte Nachrichten auf dem iPhone wieder her



Seien wir ehrlich, die meisten Menschen senden und empfangen jeden Tag eine Menge Textnachrichten oder iMessages. Ob es sich um Gespräche mit Freunden, Familien oder Kollegen handelt, die meisten von uns haben einen Friedhof mit alten Textnachrichten, die nur dort sitzen. Nachdem wir diese gesendet haben (oder unsere empfangenen einmal gelesen haben), sehen wir uns diese Nachrichten selten noch einmal an.

So stellen Sie gelöschte Nachrichten auf dem iPhone wieder her

Nach einer Weile können die meisten von uns ihre Nachrichten bereinigen und von unseren Telefonen entfernen. Dies kann nicht nur das Nachrichtenmenü Ihres Telefons bereinigen und es weniger überfüllen, sondern auch ein wenig Speicherplatz auf Ihrem Telefon sparen, da diese langen Gespräche ziemlich viel verbrauchen können.

Wie hebst du deine Hand im Zoom

Was ist jedoch, wenn Sie feststellen, dass Sie eine alte Nachricht tatsächlich sehen oder darauf verweisen müssen, nachdem Sie sie bereits gelöscht haben? Unabhängig davon, ob die Nachricht einige wichtige Links enthält oder einige Fotos, die Sie nicht gespeichert haben, oder eine Reihe anderer Dinge, denken Sie möglicherweise, dass Sie kein Glück haben.



Wenn Sie eine Nachricht oder Konversation auf Ihrem iPhone löschen, wird sie nicht sofort gelöscht (ähnlich wie Ihre Bilder nicht sofort vollständig gelöscht werden). Stattdessen werden Ihre Nachrichten nur zum Löschen markiert, wodurch sie für uns immer noch unzugänglich und unsichtbar sind. Sie sind noch kurze Zeit auf unseren Telefonen vorhanden, bis die Dateien schließlich überschrieben oder dauerhaft entfernt werden. Nachdem Sie nun ein wenig mehr darüber wissen, was passiert, wenn Sie eine Nachricht löschen, schauen wir uns an, wie Sie sie zurückerhalten können

So stellen Sie Texte auf einem iPhone wieder her

Ihre Fähigkeit, gelöschte Nachrichten wiederherzustellen, hängt stark von einigen Faktoren ab. Von dem Zeitraum, in dem Sie sie gelöscht haben, bis zu den Sicherungen, die Sie in der Vergangenheit durchgeführt haben, ist es möglicherweise nicht möglich, diese Nachrichten oder deren Inhalte wiederherzustellen.

Wiederherstellen von Nachrichten aus einer iCloud-Sicherung

Eines der ersten Dinge, die Sie versuchen sollten, ist die Wiederherstellung Ihrer Nachrichten aus einer iCloud-Sicherung. Der einzige Nachteil dabei ist, dass Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und dann wiederherstellen müssen.

Um zu vermeiden, dass andere wichtige Daten auf Ihrem Telefon verloren gehen, überprüfen Sie zunächst, ob Ihre Nachrichten in der iCloud gesichert werden. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen und tippen Sie oben auf Ihren Namen.
  2. Tippen Sie anschließend auf iCloud.
  3. Überprüfen Sie, ob der Kippschalter neben 'Nachrichten' eingeschaltet ist.

Wenn Ihre Nachrichten in einer kürzlich durchgeführten Sicherung gespeichert wurden, wird der Betrag in Gigabyte unter der Option 'Speicher verwalten' angezeigt.

Nachdem Sie überprüft haben, dass Ihre Nachrichten in der Cloud gespeichert sind, können Sie mit dem Zurücksetzen Ihres Geräts fortfahren. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf 'Allgemein'.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf 'Zurücksetzen'.
  3. Tippen Sie auf 'Alle Inhalte und Einstellungen löschen'.

Nachdem Ihr Telefon gelöscht wurde, wird es ausgeschaltet und dann wieder eingeschaltet. Befolgen Sie die Anweisungen und verbinden Sie es mit WiFi. Wählen Sie die Option 'Aus iCloud Backup wiederherstellen'.

Sie müssen sich dann mit Ihrer Apple ID und Ihrem Passwort anmelden.

Haftungsausschluss: Stellen Sie vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sicher, dass Ihre Daten gesichert sind, um zu verhindern, dass wichtigere Informationen verloren gehen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich bei Ihrem Apple-Konto anmelden können, um zu verhindern, dass Sie gesperrt werden.

Überprüfen Sie Ihre Nachrichten in iCloud

Einige Unternehmen und Mobilfunkbetreiber führen eine Sicherungskopie Ihrer Nachrichten, andere nicht. In jedem Fall ist es einen Versuch wert, wenn die Dinge, die Sie wiederherstellen möchten, wirklich so wichtig sind.

Schritt 1: Gehen Sie zu icloud.com und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Telefon bei sich haben, da es möglicherweise einen Bestätigungscode an Ihr Telefon sendet, den Sie eingeben müssen, bevor Sie sich anmelden können.

icloud homepage

Schritt 2: Klicken Sie auf das Symbol 'Textnachrichten' (wenn Sie dieses Symbol nicht sehen, sichert Ihr Telefonist keine Nachrichten in iCloud und Sie können mit der nächsten Methode fortfahren).

Schritt 3: Wenn das Symbol angezeigt wird, verwenden Sie die Suchfunktion, um die Nachricht oder mehrere Nachrichten zu finden, nach denen Sie suchen.

Schritt 4: Gehen Sie jetzt zu den iCloud-Einstellungen auf Ihrem Telefon und deaktivieren Sie Textnachrichten (sobald Sie dies tun, wird ein Popup angezeigt und Sie sollten Auf meinem iPhone behalten auswählen).

Schritt 5: Schalten Sie danach Textnachrichten wieder ein und klicken Sie auf Zusammenführen. Nach einer Weile sollten sich Ihre zuvor gelöschten Nachrichten wieder auf Ihrem Gerät befinden.

Wiederherstellen von Nachrichten aus einem iTunes-Backup

Backup wiederherstellen

Wenn Ihr Operator die Nachrichtensicherung nicht unterstützt oder aus dem einen oder anderen Grund für Sie nicht funktioniert hat, ist dies die nächste Methode, die Sie ausprobieren sollten. Dies funktioniert jedoch möglicherweise nur, wenn Ihre Nachrichten gesichert sind. Wenn Sie kein Backup haben, funktioniert dies offensichtlich nicht. Dies funktioniert im Wesentlichen genauso, wie Sie verlorene Daten aus einem iTunes-Backup wiederherstellen würden.

Schritt 1: Schließen Sie Ihr Telefon an Ihren Computer an und warten Sie, bis iTunes angezeigt wird, oder rufen Sie das Programm manuell auf.

Schritt 2: Sie sehen Ihr Telefon in der Box in der Leiste oben in iTunes. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zur Informationsseite Ihres Telefons.

Schritt 3: Wählen Sie hier einfach 'Backup wiederherstellen' und Ihr Telefon sollte wieder so sein, wie es war, als Sie es zuletzt gesichert haben.

Verwenden Sie eine Drittanbieter-App, um Ihre Nachrichten zurückzubekommen

Wenn keine dieser Methoden aus dem einen oder anderen Grund funktioniert hat, müssen Sie sich wahrscheinlich auf eine Drittanbieter-App verlassen, um Ihre gelöschten Nachrichten zu speichern. Es gibt viele verschiedene Apps, die behaupten, Ihre verlorenen Daten wiederherstellen zu können. Tatsache ist jedoch, dass einige davon ziemlich schrecklich sind und nicht funktionieren.

Es ist eine gute Idee, sich auf Online-Bewertungen für die verschiedenen Optionen in diesem Bereich zu beziehen, bis Sie eine finden, die für Sie funktioniert. Einige davon kosten Sie möglicherweise auch ein paar Dollar. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen und die verwenden, die Sie für am vertrauenswürdigsten halten. Selbst wenn die Apps vertrauenswürdig sind und für die meisten funktionieren, ist dies keine Garantie dafür, dass sie für Sie funktionieren.

Wenn Sie diese Methoden ausprobieren, ist hoffentlich mindestens eine davon hilfreich, um Ihre gelöschten Nachrichten zu speichern. Wenn nicht, können Sie wirklich nichts weiter tun, als es als Lektion zu verwenden, um Nachrichten auf Ihrem Telefon genau zu untersuchen, bevor Sie sie löschen. Persönlich speichere oder scanne ich immer alles Wichtige, was mir in einem Text oder einer iMessage einfällt, da ich dazu neige, Nachrichten alle paar Wochen oder so zu löschen. Dies hat mir geholfen, nichts Wichtiges zu verlieren, ohne Hunderte oder Tausende von Nachrichten mit der Angst speichern zu müssen, dass Sie später im Leben möglicherweise darauf verweisen müssen.

Überprüfen Sie Ihre anderen Apple-Geräte

Wenn alle Ihre Nachrichten von einem Gerät verschwunden sind, sind sie möglicherweise noch auf einem anderen Gerät verfügbar. Überprüfen Sie alle MacOS-Geräte, Tablets oder anderen Telefone auf fehlende Nachrichten.

Dank des phänomenalen Integrations-Setups von Apple befinden sich Ihre fehlenden Nachrichten möglicherweise auf einem anderen Gerät. Sogar ein älterer. Wenn sie dort sind, erstellen Sie einfach ein Backup in iCloud oder iTunes, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wiederherstellen können.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich meine Texte von meinem Mobilfunkanbieter erhalten?

In den meisten Fällen nein, und dafür gibt es gute Gründe. Obwohl Ihr Mobilfunkanbieter Ihre Nachrichten wahrscheinlich irgendwo auf einem Server speichert, falls sie jemals für die Strafverfolgung benötigt werden, haben die meisten Mitarbeiter keinen Zugriff darauf. Ihre Texte sind Ihre privaten Nachrichten und daher ist es unwahrscheinlich, dass jemand darauf zugreifen kann, selbst wenn er für einen Mobilfunkanbieter arbeitet.

Erfahrungsgemäß gibt es im System des Mitarbeiters nicht einmal die Möglichkeit, Textnachrichten zu überprüfen, geschweige denn an Sie zu senden. In einigen Fällen kann es jedoch möglich sein, dass Sie Ihre Textnachrichten durch eine Vorladung und eine Gerichtsverhandlung erhalten.

Sind gelöschte Nachrichten dauerhaft verschwunden?

In den meisten Fällen ja. Wenn Sie Ihre Nachrichten löschen und es keine Sicherung gibt, sind Ihre Nachrichten für gelegentliche Alltagsbenutzer mit Sicherheit weg. In einigen Situationen können sie jedoch von den Strafverfolgungsbehörden oder einer anderen Behörde wiederhergestellt werden.

So löschen Sie gesendete Textnachrichten auf Android

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Ändern Sie die Textzoomstufe im Editor in Windows 10
Ändern Sie die Textzoomstufe im Editor in Windows 10
Notepad ist ein einfacher Texteditor für Microsoft Windows. Microsoft hat Optionen hinzugefügt, mit denen Sie Text im Editor schnell und einfach zoomen können.
So laden Sie Bilder automatisch in Outlook herunter
So laden Sie Bilder automatisch in Outlook herunter
Wenn Sie Outlook zum Abrufen Ihrer E-Mails verwenden, wissen Sie, dass Sie jedes Bild manuell herunterladen müssen. Outlook lädt die Fotos in Ihren E-Mails nicht automatisch herunter, Sie müssen also auf die entsprechende Stelle klicken
So erstellen Sie eine YouTube-Wiedergabeliste
So erstellen Sie eine YouTube-Wiedergabeliste
Eines der besten Dinge an YouTube ist neben der enormen Menge an Videoinhalten die einfache Organisation von Inhalten. Es ist sehr einfach, Wiedergabelisten zu erstellen und bestimmte Videos nach Belieben erneut anzusehen, ohne dies zu tun
openSUSE-Leap-15-1 für WSL ist jetzt im Microsoft Store erhältlich
openSUSE-Leap-15-1 für WSL ist jetzt im Microsoft Store erhältlich
Wenn Sie die WSL-Funktion in Windows 10 (früher als Bash On Ubuntu bekannt) verwenden, wissen Sie definitiv, dass Sie mehrere Linux-Distributionen aus dem Microsoft Store installieren und ausführen können. openSUSE-Leap-15-1 ist eine neue Distribution, die heruntergeladen und in WSL installiert werden kann. Die Möglichkeit, Linux nativ unter Windows 10 auszuführen, bietet das
So benennen Sie Spalten in Google Sheets
So benennen Sie Spalten in Google Sheets
Wie Sie vielleicht bemerkt haben, haben Spalten in Google Sheets bereits ihre Standardüberschriften. Es handelt sich um die erste Zelle in jeder Spalte, die immer sichtbar ist, unabhängig davon, wie weit Sie nach unten scrollen. Das ist sehr praktisch,
Sound funktioniert nicht in Instagram - Was zu tun ist
Sound funktioniert nicht in Instagram - Was zu tun ist
Instagram ist eine großartige Plattform zum Posten von Videoinhalten. Benutzer stoßen jedoch gelegentlich auf ein Problem, bei dem ihr Sound auf Instagram nicht funktioniert. Dies kann frustrierend sein, da Sie den Inhalt Ihres Instagram-Feeds nicht genießen können.
Wie sicher ist Zoho Meeting?
Wie sicher ist Zoho Meeting?
Das Bedürfnis nach Sicherheit und Privatsphäre beim Surfen im Internet und bei der Verwendung verschiedener Apps erhält heute mehr denn je Aufmerksamkeit. Leider sind gehackte Konten, Datenschutzverletzungen und gestohlene Daten alltäglich geworden. Daher ist es normal, dass diejenigen, die Zoho verwenden