Haupt Windows 10 Hinzufügen von Benutzern zum Remotedesktop in Windows 10

Hinzufügen von Benutzern zum Remotedesktop in Windows 10



In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Remotedesktopbenutzer in Windows 10 hinzufügen oder entfernen. Auf diese Weise können sie über das Remotedesktopprotokoll Verbindungen zum Zielcomputer herstellen. Standardmäßig haben nur Mitglieder der Gruppe Administratoren (z. B. Administratorkonten) Zugriff auf RDP. Auf geht's.

Verbunden mit neuem RDP-Port

Wie bekomme ich Zwietracht auf Xbox?

Bevor wir fortfahren, hier einige Details zu wie RDP funktioniert . Während jede Ausgabe von Windows 10 kann als Remotedesktop-Client fungieren. Um eine Remotesitzung zu hosten, müssen Sie Windows 10 Pro oder Enterprise ausführen. Sie können von einem anderen PC unter Windows 10 oder von einer früheren Windows-Version wie Windows 7 oder Windows 8 oder Linux aus eine Verbindung zu einem Windows 10-Remotedesktop-Host herstellen. Windows 10 wird standardmäßig mit Client- und Serversoftware geliefert, sodass keine zusätzliche Software installiert werden muss.



Werbung

Aktivieren Sie zunächst die Remotedesktopfunktion wie hier beschrieben:

So aktivieren Sie Remotedesktop (RDP) in Windows 10

Jetzt können Sie Benutzerberechtigungen konfigurieren.

  1. Drücken Sie die Tastenkombinationen Win + R auf der Tastatur. Das Dialogfeld Ausführen wird auf dem Bildschirm angezeigt. Geben Sie Folgendes in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    SystemPropertiesAdvanced

    Erweiterte Systemeigenschaften Im Dialogfeld

  2. Erweiterte Systemeigenschaften werden geöffnet.Windows 10 Führen Sie Lusrmgr Msc aus
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Remote. Klicken Sie dort auf die SchaltflächeWählen Sie Benutzer.
  4. Der folgende Dialog wird geöffnet. Klick auf dasHinzufügenTaste.
  5. DasWählen Sie BenutzerDas Dialogfeld wird angezeigt. Geben Sie dort den gewünschten Benutzernamen zum Hinzufügen ein oder klicken Sie aufFortgeschritteneSchaltfläche, um den Benutzer aus der Liste auszuwählen. Um die Liste zu füllen, klicken Sie im erweiterten Modus auf die Schaltfläche Jetzt suchen.
  6. Wählen Sie den gewünschten Benutzer in der Liste aus und klicken Sie auf OK.
  7. Klicken Sie erneut auf OK, um den Benutzer hinzuzufügen.

Du bist fertig.

Alternative Möglichkeiten zum Hinzufügen von Remotedesktopbenutzern in Windows 10

Es gibt zwei weitere Möglichkeiten, Remotedesktopbenutzer in Windows 10 hinzuzufügen oder zu entfernen.

So kopieren Sie Dateien von einem Google-Laufwerk auf ein anderes

Sie können das Snap-In Lokale Benutzer und Gruppen verwenden

Sie können das Snap-In Lokale Benutzer und Gruppen verwenden, wenn Sie Windows Edition kommt mit dieser App.

  1. Drücken Sie die Tastenkombinationen Win + R auf Ihrer Tastatur und geben Sie Folgendes in das Ausführungsfeld ein:
    lusrmgr.msc

    Dadurch wird die App Lokale Benutzer und Gruppen geöffnet.

  2. Klicken Sie links auf Gruppen.
  3. Doppelklicken Sie in der Liste der Gruppen auf 'Remotedesktopbenutzer'.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um einen oder mehrere Benutzer hinzuzufügen.

Du bist fertig.

Sie können das Konsolentool net.exe verwenden

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein:
    net localgroup 'Remotedesktopbenutzer' 'Benutzername' / add

    Ersetzen Sie den Abschnitt 'Benutzername' durch den tatsächlichen Benutzerkontonamen, den Sie Remotedesktopbenutzern hinzufügen möchten.
    In meinem Fall sieht der Befehl wie folgt aus:

    net localgroup 'Remotedesktopbenutzer' 'Alice' / add
  3. Um einen Benutzer von den 'Remotedesktopbenutzern' zu entfernen, ersetzen Sie das Argument / add im obigen Befehl durch den Schalter / delete wie folgt:
    net localgroup 'Remotedesktopbenutzer' 'Alice' / löschen

Siehe folgenden Screenshot.

Artikel von Interesse:

  • RDP-Tastaturkürzel (Remotedesktop) in Windows 10
  • Ändern Sie den Remotedesktop-Port (RDP) in Windows 10
  • Herstellen einer Verbindung zu Windows 10 über Remotedesktop (RDP)

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Fehler bei fehlenden Apps im Windows 10 Fall Creators Update behoben
Fehler bei fehlenden Apps im Windows 10 Fall Creators Update behoben
In Windows 10 Fall Creators Update ist ein Fehler aufgetreten, durch den einige Apps aus dem Startmenü sowie aus der Liste der installierten Apps verschwinden.
Haftnotizen mit Tintenanalyse und besseren Erkenntnissen erscheinen im Microsoft Store
Haftnotizen mit Tintenanalyse und besseren Erkenntnissen erscheinen im Microsoft Store
Microsoft veröffentlicht eine neue Version der Sticky Notes-App für alle. Mit der Version 3.7, die bisher nur Insidern von Fast Ring zur Verfügung stand, führt Microsoft eine Reihe nützlicher Änderungen und neuer Funktionen in die Sticky Notes-App ein. Hier sind die wichtigsten Änderungen in dieser Version. Sticky Notes ist eine universelle Windows-Plattform (UWP)
So finden Sie Ihre Follow-Anfragen in Instagram
So finden Sie Ihre Follow-Anfragen in Instagram
Instagram ist eine sich ständig weiterentwickelnde Social-Networking-App. Es wurde für diejenigen entwickelt, die ihr Leben durch Fotos und Videos ausdrücken möchten, die direkt von einem Smartphone aufgenommen wurden. Ein visuelleres Facebook oder Twitter, wenn es darum geht
Können Sie überprüfen, wer einen Block in Minecraft platziert hat? NÖ!
Können Sie überprüfen, wer einen Block in Minecraft platziert hat? NÖ!
Friedliche Spieler betrachten Minecraft als ein Feld, um ihre Kreativität auszudrücken und Spaß mit Freunden zu haben. Es gibt jedoch auch Griefer, die ihrem Gameplay lieber etwas Dramatik hinzufügen. Griefer irritieren Menschen, indem sie ihre Konstruktionen zerstören
So laden Sie Android-Apps auf eine SD-Karte herunter
So laden Sie Android-Apps auf eine SD-Karte herunter
Viele neuere Android-Telefone verfügen über einen SD-Kartensteckplatz, der den eingebauten Speicher erheblich erweitert. Wenn der interne Speicher für Ihre Anforderungen nicht ausreicht, ist dieses Zubehör ein wesentlicher Aspekt Ihres Telefons. Auch wenn ein Smartphone
Microsoft wird die Veröffentlichung von Windows 10-Updates im Dezember 2020 verlangsamen
Microsoft wird die Veröffentlichung von Windows 10-Updates im Dezember 2020 verlangsamen
Microsoft gab bekannt, dass es im Dezember keine Update-Vorschau veröffentlichen wird, da das Unternehmen seine Aktivitäten zum Jahresende reduziert. Der Grund ist Urlaub und das bevorstehende westliche Neujahr. Das Unternehmen erklärt WICHTIG Aufgrund der minimalen Betriebsabläufe in den Ferien und des bevorstehenden westlichen Neujahrs wird es keine Vorschau geben
So ändern Sie Ihren Standort in Instacart
So ändern Sie Ihren Standort in Instacart
Instacart ist ein erstaunliches und relativ neues Juwel der modernen Technologie. Es ist ein On-Demand-Lieferservice, der Lebensmittel zu einem angemessenen Servicepreis zu Ihnen nach Hause bringt. Wenn Sie ein Kunde sind, müssen Sie nur eine machen