Haupt Smartphones So verschieben Sie Dateien von einem Google Drive auf ein anderes

So verschieben Sie Dateien von einem Google Drive auf ein anderes



Google Drive ist wie viele Google-Produkte einer der besten Cloud-Speicherdienste. Von der Bereitstellung eines sicheren, leicht zugänglichen Speicherorts für Ihre Backups bis hin zum Teilen großer Dateien in der Cloud mit anderen Personen deckt Google Drive alle Grundlagen ab.

Das Übertragen von Dateien von einem Benutzer zu einem anderen ist ein nützliches Tool im Google Drive-Toolkit. Dateien herunterzuladen und erneut hochzuladen, nur damit Sie sie von einem Konto in ein anderes verschieben können, ist nicht der richtige Weg. In diesem Artikel wird das Übertragen, Hochladen und Herunterladen auf Google Drive erklärt.

So übertragen Sie Dateien von einem Google Drive-Konto auf ein anderes: Browser

Windows-PCs, Macs und Chromebooks können sehr unterschiedlich sein, das Surfen im Internet jedoch nicht. Und GoogleDrive ist eine Web-App, auf die über einen Browser zugegriffen wird. Das Prinzip bleibt also für jedes Gerät gleich.



Wie man einen Screenshot auf Snapchat macht, ohne dass sie 2019 wissen

Führen Sie in diesem Sinne die folgenden Schritte aus, um Dateien von einem Google Drive-Konto auf ein anderes zu übertragen:

  1. Öffnen Sie Google Drive im Browser. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich im richtigen Konto angemeldet haben, indem Sie oben rechts auf der Seite auf das Profilfoto des Google-Kontos klicken.


  2. Navigieren Sie zu der Datei/dem Ordner, den Sie verschieben möchten. Sie können mehrere Dateien gleichzeitig auswählen. Halten Sie dazu die Strg -Taste auf Ihrer Tastatur und klicken Sie auf jede Datei, die Sie auswählen möchten. Sie können auch mit der linken Maustaste auf den leeren Bereich klicken und Dateien auswählen.


  3. Nachdem Sie alle Dateien/Ordner ausgewählt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine davon. Wählen Sie dann Teilen . Alternativ können Sie die Teilen Symbol, das sich im oberen Bereich Ihrer Seite befindet. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, die Konten auszuwählen, mit denen Sie die Dateien teilen möchten.


  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse des zweiten Google Drive-Kontos ein, suchen Sie das Konto in der Liste und klicken Sie daneben auf die aktuelle Rolle. Wählen Editor. Klicken Sie abschließend auf Senden.


So erstellen Sie eine Kopie auf einem anderen Google Drive-Konto: Browser

Obwohl Sie jetzt über das neue Google Drive-Konto auf diese Dateien zugreifen können, sind sie immer noch nurgeteilt. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie die Dateien im ursprünglichen Konto löschen, auf dem anderen nicht darauf zugreifen können. Um die Übertragung abzuschließen, kopieren Sie die Dateien aus dem freigegebenen Ordner und verschieben Sie sie in einen neuen im zweiten Konto – die Kopien sind unabhängig vom Original. So geht's:

  1. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie kopieren möchten


  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten Dateien

  3. Klicken Eine Kopie machen


  4. Benennen Sie die Kopien um


  5. Verschieben Sie sie, wohin Sie wollen.

Beachten Sie jedoch, dass Sie nicht den gesamten freigegebenen Ordner kopieren können – nur die darin enthaltenen Dateien. Sie können die Dateien im Originallaufwerk löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

So übertragen Sie Dateien von einem Google Drive-Konto auf ein anderes: Mobil

Die Prinzipien zum Verschieben von Dateien auf ein anderes Laufwerk sind bei iOS- und Android-Geräten gleich. Sie wählen die Dateien/Ordner aus, die Sie verschieben möchten, teilen sie mit dem Ziel-Drive, gehen zum Ziel-Drive, erstellen Kopien und verschieben sie an einen beliebigen Ort. Die Schritte sind jedoch nicht identisch, da Google Drive auf iOS und Android unterschiedlich aussieht. Gehen Sie einfach wie folgt vor:

  1. Wählen Sie alle Dateien aus, die Sie verschieben möchten, indem Sie das erste Element gedrückt halten und dann auf jede einzelne in der Liste tippen. Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie Teilen .


  2. Geben Sie die Adresse des Ziel-Google Drive-Kontos ein. Stellen Sie sicher, dass das betreffende Konto als . gekennzeichnet ist Editor .


  3. Melden Sie sich bei dem anderen Google Drive-Konto an und greifen Sie auf die Dateien zu, die vom ursprünglichen Konto freigegeben wurden. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wie zuvor verschieben möchten. Tippen Sie dann auf das Drei-Punkte-Symbol und wählen Sie Eine Kopie machen von der Liste.


  4. Benennen Sie die Kopien nach Ihren Wünschen um und verschieben Sie sie an eine beliebige Stelle. Wählen Sie die umbenannten Dateien aus und tippen Sie auf Bewegung Option über das Drei-Punkte-Menü. Wählen Sie einen beliebigen Ort Ihrer Wahl.

So laden Sie Google Drive-Dateien auf Ihr Gerät herunter

Wenn Sie Google Drive-Dateien öffnen möchten, bei denen es sich nicht um Fotos, Videos usw. handelt, können Sie dies in den meisten Fällen direkt auf Google Drive tun. Aber selbst wenn es sich um diesen Gerätetyp handelt, möchten Sie sie vielleicht vom Drive auf Ihr Gerät verschieben. So gehen Sie vor.

Browser

Auch hier ist das Prinzip der Übertragung von Dateien von Google Drive auf die Festplatte des Geräts dasselbe. Im Wesentlichen werden Sie sie herunterladen.

  1. Wählen Sie die Datei/Dateien aus, die Sie übertragen möchten


  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der ausgewählten

  3. Wählen Herunterladen


  4. Laden Sie die Datei(en) wie jede andere Datei herunter

Handy: Android

Leider unterstützt iOS das Herunterladen von Dateien von Ihrer Google Drive iOS-App auf das iOS-Gerät nicht. Sie können Fotos mit der klassischen iPhone-Methode speichern, indem Sie auf das gesamte Bild tippen und es gedrückt halten, aber das war es auch schon.

Android bietet jedoch grundsätzlich die gleichen Möglichkeiten zum Herunterladen wie der Browser. Folge diesen Schritten:

  1. Wählen Sie die Datei oder Dateien aus, die Sie herunterladen möchten


  2. Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol


  3. Wählen Herunterladen

Ja, so einfach ist das.

So laden Sie Google Drive-Dateien von Ihrem Gerät hoch

Sie können Dateien auch umgekehrt verschieben. Dies wird als Hochladen der Dateien bezeichnet, und es ist alles ziemlich einfach.

Wie verbinde ich den Fire TV Stick mit dem PC?

Browser

Das Prinzip bleibt für alle drei Plattformen gleich. Öffnen Sie zunächst Ihren bevorzugten Browser und melden Sie sich beim Ziel-Google Drive-Konto an.

Methode 1

  1. Gehen Sie zu Ihrem Laufwerk


  2. Wählen Meine Fahrt nach oben


  3. Klicken Daten hochladen oder Hochladen Mappe


  4. Wählen Sie die Dateien/Ordner aus, die Sie hochladen möchten


  5. Upload startet automatisch

Jetzt können Sie die hochgeladenen Elemente in den gewünschten Ordner verschieben. Sie können einen neuen Ordner erstellen, indem Sie auf klicken Meine Fahrt und verschieben Sie die neuen Dateien, indem Sie sie auswählen und per Mausklick in den neu erstellten Ordner oder an ein anderes Ziel ziehen.

Wie bekomme ich Stunden bei Steam-Spielen?

Methode 2

  1. Erstellen oder navigieren Sie zu dem Ordner, in den Sie die Dateien hochladen möchten


  2. Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computergerät aus


  3. Verwenden Sie Drag-and-Drop, um sie in Drive hochzuladen

iOS/Android

Das Hochladen von Ihrem iOS-/Android-Telefon oder -Tablet auf Google Drive ist genauso einfach. Das ist wie man es macht:

  1. Suchen Sie die Datei, die Sie auf Google Drive hochladen möchten


  2. Gehen Sie zu den Dateioptionen


  3. Wählen Teilen

  4. Wählen Sie das Google Drive Möglichkeit

  5. Wählen Sie das Google Drive-Konto aus, in das Sie die Datei hochladen möchten


  6. Wählen Sie den Standort aus


  7. Datei hochladen

Zusätzliche FAQ

Wie viele Eigentümer haben Google Drive-Dateien?

In Google Drive gibt es drei verschiedene Rollentitel: Inhaber, Bearbeiter und Betrachter. Jedes Google Drive-Element muss mindestens einen Inhaber haben. Standardmäßig gehört der Eigentümertitel der Person, die eine Datei/einen Ordner hochgeladen hat. Der Eigentümer kann dem Drive jedoch weitere Eigentümer hinzufügen. Die Anzahl ist unbegrenzt – jedem kann die Rolle des Eigentümers zugewiesen werden. Allerdings kann nicht einmal der Besitzer mit der mobilen Google Drive App einen anderen Besitzer zuweisen.

Wie groß ist Google Drive?

Jedes Google Drive-Konto beginnt mit einem kostenlosen Plan, der ein Limit von 15 GB hat. Dies ist für die meisten nicht professionellen Google Drive-Benutzer ausreichend. Durch ein Upgrade auf Google One wird das Speicherlimit je nach Plan auf mindestens 100 GB erhöht. Ein Upgrade auf Google One bietet Ihnen zusätzliche Vorteile, einschließlich erweiterten Supports.

Dateiübertragung auf Google Drive

Wir hoffen, dass wir etwas Licht in die grundlegenden Dateiübertragungsoptionen von Google Drive gebracht haben. Wenn Sie Fragen haben oder etwas hinzufügen möchten, seien Sie kein Unbekannter – kontaktieren Sie uns und diskutieren Sie mit unserer Community in den Kommentaren unten.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Google und Firefox verwenden die stilvolle Browsererweiterung, mit der Sie jede Bewegung verfolgen können
Google und Firefox verwenden die stilvolle Browsererweiterung, mit der Sie jede Bewegung verfolgen können
Stilvoll, eine leistungsstarke Browsererweiterung für Google Chrome und Firefox, mit der Sie die Darstellung von Webseiten in Chrome- und Firefox-Browsern vollständig ändern konnten. Die Erweiterung, die über 1,8 Millionen Benutzer hat, hat
So löschen Sie alle Steam Cloud-Speicher
So löschen Sie alle Steam Cloud-Speicher
Viele PC-Spieler lieben Steam, da sie ihre Spiele bequem in einer App organisieren können. Der Dienst sichert auch die Dateien Ihres Spiels in der Cloud, sodass Sie diese Titel auf jedem Computer spielen können. Allerdings die Wolke
Aktivieren Sie das neue Startmenü in Windows 10 Build 20161
Aktivieren Sie das neue Startmenü in Windows 10 Build 20161
So aktivieren Sie das neue Startmenü in Windows 10 Build 20161 Vor einigen Tagen hat Microsoft einen neuen Dev-Build (ehemals Fast Ring) für Insider veröffentlicht. Microsoft hat in diesem Build ein neues Startmenü eingeführt, das sich durch neue Farbschemata und ein verfeinertes Aussehen der Kacheln auszeichnet. Aufgrund der A / B.
Linux Mint 19 'Tara' veröffentlicht, hier ist was neu
Linux Mint 19 'Tara' veröffentlicht, hier ist was neu
Die endgültige Version der beliebten Linux Mint-Distribution 'Tara' ist gestern erschienen. Tara ist Version 19 des Betriebssystems, die jetzt in drei Versionen verfügbar ist: eine Cinnamon-Edition, eine XFCE-Variante und eine MATE-Edition. Linux Mint 19 trägt den Codenamen Tara. Es basiert auf Ubuntu 18.04 LTS. Das Betriebssystem wird bis 2023 unterstützt.
So identifizieren Sie gefälschte Follower für ein Instagram-Konto
So identifizieren Sie gefälschte Follower für ein Instagram-Konto
Gefälschte Instagram-Follower sind Konten, die normalerweise für einen einzigen Zweck erstellt wurden – um die Follower- und Engagement-Raten anderer Instagram-Konten zu steigern. Wie oft sind Sie schon auf ein Instagram-Profil mit Tausenden von Followern, aber weniger als zehn Likes gestoßen
Japanisches Landschaftsthema für Windows 10
Japanisches Landschaftsthema für Windows 10
Das Thema Deutsche Landschaften für Windows 10 enthält 12 hochwertige Hintergrundbilder mit Blick auf üppig grüne Felder, Felsen und Hügel sowie Blick auf den Strand.
So funktioniert iMessage
So funktioniert iMessage
Eine der besten neuen Funktionen in iOS 5 ist iMessage. Dieser raffinierte kleine Dienst untergräbt das traditionelle SMS-Textnachrichtensystem und ermöglicht es Ihnen, kostenlose* Text-/Bildnachrichten über den Datenkanal an andere iOS 5-Benutzer zu senden (*kostenlos,