Haupt Smartphones So überprüfen Sie, ob Ihr Android-Telefon gerootet ist

So überprüfen Sie, ob Ihr Android-Telefon gerootet ist



Viele Leute möchten Android-Smartphones rooten, damit sie verschiedene Apps von Drittanbietern installieren oder bestimmte Systembeschränkungen überwinden können, die normalerweise von Hardwareherstellern und Netzbetreibern eingeführt werden.

Während einige Telefone verwurzelt sein können, ist dies bei den meisten nicht der Fall. Es gibt ein paar einfache und kostenlose Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob Sie ein gerootetes Telefon haben. In diesem Artikel finden Sie drei Methoden, zwei davon narrensicher und eine, die je nach Modell Ihres Telefons situationsbedingt sein kann.

Was ist Rooten?

Nicht zu verwechseln mit Jailbreaking (auf iOS-Geräten) ist eine Methode zum Entsperren eines Android-Geräts, um dem Benutzer privilegierte Kontrolle oder Root-Zugriff zu gewähren. Es ist ähnlich wie mit Administratorrechten auf einem Windows- oder Linux-basierten Betriebssystem.



Überprüfen Sie die Einstellungen

Beachten Sie, dass diese Methode möglicherweise nicht auf allen Android-Telefonen funktioniert.

  1. Gehe zu den Einstellungen.'
  2. Suchen und tippen Sie auf 'Über das Telefon'.
  3. Gehen Sie zu 'Status'.
  4. Überprüfen Sie den 'Gerätestatus'.

Die meisten neuen Smartphones sollten einen offiziellen Gerätestatus haben. Offiziell bedeutet, dass die Software nicht manipuliert wurde und das Gerät nicht gerootet ist.

Wenn Sie unter Gerätestatus ein benutzerdefiniertes Tag sehen, bedeutet dies normalerweise, dass Ihr Telefon gerootet ist.

Die Registerkarte Gerätestatus kann sich von Modell zu Modell unterscheiden. Wenn Sie also ein offizielles Tag sehen, ist es normalerweise am besten, die Website des Herstellers zu überprüfen und zu sehen, ob das Telefon gerootet ist oder nicht.

So kopieren Sie Lesezeichen aus Chrome

Verwenden Sie die Root-Checker-App

Die Root Checker-App ist eine Drittanbieter-App, die Sie kostenlos von Google Play herunterladen oder für eine schickere Pro-Version bezahlen können. Für welche Version Sie sich auch entscheiden, Sie sollten den Root-Zugriffsstatus auf Ihrem Telefon ermitteln können.

  1. Gehen Sie zum Play-Store.
  2. Tippen Sie auf die Suchleiste.
  3. Art Root-Checker .
    Root-Checker
  4. Tippen Sie auf das einfache Ergebnis (kostenlos) oder den Root Checker Pro, wenn Sie die App bezahlen möchten.
  5. Tippen Sie auf Installieren und dann auf Akzeptieren, um die App herunterzuladen und zu installieren.
  6. Gehe zu den Einstellungen.
  7. Wählen Sie Apps.
  8. Suchen und öffnen Sie Root Checker.
  9. Tippen Sie auf die Schaltfläche Erste Schritte.
  10. Tippen Sie auf Root bestätigen, sobald die App das Modell Ihres Telefons ermittelt hat.

Es sollte nur wenige Augenblicke dauern, bis die App den Root-Zugriffsstatus Ihres Telefons ermittelt. Sobald dies bekannt ist, wird eine Meldung angezeigt, die deutlich angibt, ob Sie Root-Zugriff haben oder nicht.

Verwenden Sie den Terminalemulator

Die Terminalemulator-App wurde entwickelt, um Benutzern einen vollständigen Linux-Terminalemulator auf Android-Geräten zur Verfügung zu stellen.

Terminalemulator-Logo

Es ist eine gute Möglichkeit, die Verwendung von Befehlen zu üben oder verschiedene Befehle, die auf gerooteten Telefonen aktiviert sind, vollständig zu nutzen.

Emulator
  1. Gehen Sie zum Play-Store.
  2. Tippen Sie auf die Suchleiste und geben Sie ein Terminal-Emulator
  3. Tippen Sie auf Installieren und zustimmen.
  4. Gehen Sie zu Einstellungen und suchen Sie die Terminalemulator-App.
  5. Tippen Sie auf das Symbol, um die App zu öffnen.
  6. Geben Sie im Terminalfenster su ein und tippen Sie dann entweder auf Suchen oder Eingabe.

Die su ist die Superuser-Befehlszeile. Wenn Ihr Telefon gerootet ist, sollten Sie sehen können, dass das $ in der Befehlszeile zu einem # wird. Wenn nicht, oder wenn Sie einen Fehler mit dem Befehl nicht gefunden erhalten, bedeutet dies, dass Ihr Telefon nicht gerootet ist.

So erhöhen Sie die Download-Geschwindigkeit bei Steam

Beachten Sie, dass weder der Terminal-Emulator noch die Root-Checker-Apps ein Android-Gerät rooten können. Es gibt andere Apps von Drittanbietern, mit denen Sie dies tun können.

Vorteile eines gerooteten Android-Telefons

Das Rooten eines Android-Telefons birgt einige Gefahren. Meistens, weil es möglich ist, eine komplette Systemfehlfunktion zu verursachen, wenn Benutzer anfangen, durch verschiedene Funktionen des Telefons zu stochern und zu stochern, oder mit anderen Worten, Sie könnten Ihr Telefon blockieren, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun.

Dies geschieht normalerweise, wenn Benutzer versuchen, zu viel Leistung aus ihren Telefonen herauszuholen, die Komponenten über ihre Grenzen hinausschieben oder wenn neue Firmware installiert wird, die möglicherweise nicht vollständig unterstützt wird.

Allerdings gibt es auch einige erhebliche Vorteile, wenn es um ein gerootetes Telefon geht. Wenn Sie sich nicht mit den wesentlichen Systemprozessen herumschlagen, können Sie viel tun, um die Leistung des Telefons aus anderen Bereichen anzupassen und zu verbessern.

Mehr Kontrolle

Stellen Sie sich ein gerootetes Android-Telefon als Desktop-PC vor. Sie können einen Desktop so ziemlich beliebig konfigurieren, solange alle Komponenten kompatibel sind. Durch das Rooten können Sie sogar die CPU- und GPU-Komponenten des Telefons über- oder untertakten. Sie können die Leistung erhöhen oder abschwächen, damit Ihr Telefon langsamer altert.

Weitere Vorteile sind die vollständige Anwendungskontrolle. Dies bedeutet, dass Sie alles, was Sie möchten, sichern, wiederherstellen, entfernen und hinzufügen können, einschließlich der Stapelbearbeitung von Anwendungen.

Sie können auch bestimmte unerwünschte und unnötige Systemprozesse entfernen, die vorinstalliert sind. Diese werden allgemein als Bloatware bezeichnet. Diese Arten von Prozessen ähneln Windows-Systemprozessen und vorinstallierten Apps, die einen großen Teil der Ressourcen verbrauchen, ohne dem Benutzer etwas Wertvolles zu bieten.

Weitere Anpassungsoptionen

Eines der coolsten Dinge an einem gerooteten Telefon ist der Grad der Anpassung, den Sie von Themen bis hin zu Animationen und allem anderen dazwischen, einschließlich Symbolen, erhalten können.

Die meisten Smartphones verfügen über eingeschränkte Personalisierungsoptionen. Sie können beispielsweise Ihre Ladebildschirmanimationen auf nicht gerooteten Telefonen nicht ändern.

wie man Hotspot auf dem iPhone macht

Häufig gestellte Fragen

Kann ich ein Android-Gerät unrooten?

Absolut! Wenn Sie ein Systemupdate durchführen müssen, müssen Sie zuerst Ihr Gerät entrooten. Zum Glück ist es nicht allzu schwer. Wenn Sie Ihr Gerät entrooten möchten, schau dir diesen Artikel an .

Kann ich sehen, ob mein Telefon ohne App gerootet ist?

Ja. Sie können die Einstellungen wie oben gezeigt durchgehen oder die App-Schublade nach einer Rooting-App durchsuchen. Diese Apps sind notwendig, um das Telefon überhaupt zu rooten.

Öffnen Sie die App-Schublade auf dem Android-Gerät und suchen Sie in der Suchleiste nach „SuperSu“ „Dr. fone“ oder einer anderen Rooting-App.

Machen Sie sich nicht zu verrückt über Root-Zugriff

Es ist zwar cool, ein gerootetes Smartphone zu haben, auf dem man theoretisch machen kann, was man will, aber im Vergleich zu normalen Nutzern ist es am besten, vorsichtig zu sein oder sich zumindest darüber zu informieren, was man ändern sollte und was nicht.

Wenn Sie Tipps zur Verbesserung der Leistung durch Nutzung des Root-Zugriffs haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar im Kommentarbereich unten und vergessen Sie nicht, anzugeben, für welches Android-Smartphone-Modell diese Tipps gelten.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Ändern Sie die Textzoomstufe im Editor in Windows 10
Ändern Sie die Textzoomstufe im Editor in Windows 10
Notepad ist ein einfacher Texteditor für Microsoft Windows. Microsoft hat Optionen hinzugefügt, mit denen Sie Text im Editor schnell und einfach zoomen können.
So laden Sie Bilder automatisch in Outlook herunter
So laden Sie Bilder automatisch in Outlook herunter
Wenn Sie Outlook zum Abrufen Ihrer E-Mails verwenden, wissen Sie, dass Sie jedes Bild manuell herunterladen müssen. Outlook lädt die Fotos in Ihren E-Mails nicht automatisch herunter, Sie müssen also auf die entsprechende Stelle klicken
So erstellen Sie eine YouTube-Wiedergabeliste
So erstellen Sie eine YouTube-Wiedergabeliste
Eines der besten Dinge an YouTube ist neben der enormen Menge an Videoinhalten die einfache Organisation von Inhalten. Es ist sehr einfach, Wiedergabelisten zu erstellen und bestimmte Videos nach Belieben erneut anzusehen, ohne dies zu tun
openSUSE-Leap-15-1 für WSL ist jetzt im Microsoft Store erhältlich
openSUSE-Leap-15-1 für WSL ist jetzt im Microsoft Store erhältlich
Wenn Sie die WSL-Funktion in Windows 10 (früher als Bash On Ubuntu bekannt) verwenden, wissen Sie definitiv, dass Sie mehrere Linux-Distributionen aus dem Microsoft Store installieren und ausführen können. openSUSE-Leap-15-1 ist eine neue Distribution, die heruntergeladen und in WSL installiert werden kann. Die Möglichkeit, Linux nativ unter Windows 10 auszuführen, bietet das
So benennen Sie Spalten in Google Sheets
So benennen Sie Spalten in Google Sheets
Wie Sie vielleicht bemerkt haben, haben Spalten in Google Sheets bereits ihre Standardüberschriften. Es handelt sich um die erste Zelle in jeder Spalte, die immer sichtbar ist, unabhängig davon, wie weit Sie nach unten scrollen. Das ist sehr praktisch,
Sound funktioniert nicht in Instagram - Was zu tun ist
Sound funktioniert nicht in Instagram - Was zu tun ist
Instagram ist eine großartige Plattform zum Posten von Videoinhalten. Benutzer stoßen jedoch gelegentlich auf ein Problem, bei dem ihr Sound auf Instagram nicht funktioniert. Dies kann frustrierend sein, da Sie den Inhalt Ihres Instagram-Feeds nicht genießen können.
Wie sicher ist Zoho Meeting?
Wie sicher ist Zoho Meeting?
Das Bedürfnis nach Sicherheit und Privatsphäre beim Surfen im Internet und bei der Verwendung verschiedener Apps erhält heute mehr denn je Aufmerksamkeit. Leider sind gehackte Konten, Datenschutzverletzungen und gestohlene Daten alltäglich geworden. Daher ist es normal, dass diejenigen, die Zoho verwenden