Haupt Windows 10 Stellen Sie sicher, dass die Taskleiste in Windows 10 automatisch ausgeblendet wird

Stellen Sie sicher, dass die Taskleiste in Windows 10 automatisch ausgeblendet wird



Hinterlasse eine Antwort

Die Taskleiste ist das klassische Element der Benutzeroberfläche in Windows. Es wurde erstmals in Windows 95 eingeführt und ist in allen danach veröffentlichten Windows-Versionen vorhanden. Die Hauptidee hinter der Taskleiste besteht darin, ein nützliches Tool bereitzustellen, mit dem alle laufenden Apps angezeigt und Fenster als Aufgaben geöffnet und schnell zwischen ihnen gewechselt werden können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Taskleiste in Windows 10 automatisch ausblenden, um mehr Platz für geöffnete Fenster zu schaffen und Ihre Aufgaben vor anderen Personen zu verbergen, die Ihren Bildschirm beobachten.

Werbung


In Windows 10 enthält die Taskleiste möglicherweise die Schaltfläche Startmenü, die Suchfeld oder Cortana , das Aufgabenansicht Taste, die System Tray und verschiedene Symbolleisten, die vom Benutzer oder von Apps von Drittanbietern erstellt wurden. Zum Beispiel können Sie das gute alte hinzufügen Schnellstart-Symbolleiste zu Ihrer Taskleiste.

In Windows 10 kann die Taskleiste automatisch ausgeblendet werden, sofern dies nicht erforderlich ist. Wenn es automatisch ausgeblendet ist, können maximierte Fenster den Platz einnehmen, der der Taskleiste zugewiesen wurde, sodass vertikal maximaler Bildschirmbereich verfügbar ist. Dies kann nützlich sein, wenn Sie mit großen Dokumenten oder hochauflösenden Fotos arbeiten. Wenn die Taskleiste ausgeblendet ist, können Betrachter nicht sehen, welche Apps Sie gerade geöffnet haben.



Dies ist die Standard-Taskleiste in Windows 10.

Windows 10 Taskleiste sichtbar

Das nächste Bild zeigt die versteckte Taskleiste.

So löschen Sie Nachrichten im Messenger auf dem iPad

Windows 10 Taskleiste ausgeblendet

Um die ausgeblendete Taskleiste wieder auf dem Bildschirm anzuzeigen, können Sie entweder Ihren Mauszeiger an den Rand des Bildschirms bewegen, an dem sich die Taskleiste befindet, oder die Win + T-Tasten drücken oder auf einem Touchscreen-Gerät vom Bildschirmrand nach innen wischen .

So blenden Sie die Taskleiste in Windows 10 automatisch aus , Mach Folgendes.

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Gehen Sie zu Personalisierung - Taskleiste.
  3. Aktivieren Sie rechts die OptionBlendet die Taskleiste im Desktop-Modus automatisch aus. Aktivieren Sie diese Option, um das automatische Ausblenden der Taskleiste zu aktivieren.
  4. Die Änderungen werden sofort wirksam.

Du bist fertig.

Tipp: Ab Windows Build 14328 kann die Taskleiste im Tablet-Modus automatisch ausgeblendet werden. Siehe den Artikel Lassen Sie die Taskleiste im Tablet-Modus von Windows 10 automatisch ausblenden .

Alternativ können Sie eine Registrierungsoptimierung anwenden, um die Taskleiste im Desktop-Modus automatisch auszublenden.

Hier ist, wie es gemacht werden kann.

So benennen Sie eine Spalte in Google Sheets um

Machen Sie die Taskleiste mit einem Registry-Tweak automatisch ausgeblendet

  1. Öffne das Registrierungseditor App .
  2. Gehen Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel.
    HKEY_CURRENT_USER  SOFTWARE  Microsoft  Windows  CurrentVersion  Explorer  StuckRects3

    Sehen Sie, wie Sie zu einem Registrierungsschlüssel wechseln mit einem Klick .

  3. Ändern Sie rechts den Binärwert (REG_BINARY)die Einstellungen. Setzen Sie das erste Ziffernpaar in der zweiten Zeile auf 03, damit die Taskleiste automatisch ausgeblendet wird. Ändern Sie diesen Wert in 02, um ihn zu deaktivieren.
  4. Damit die von der Registrierung vorgenommenen Änderungen wirksam werden, Starten Sie die Explorer-Shell neu .

Das ist es.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Hinzufügen oder Entfernen eines Benutzers zur Gruppe in Windows 10
Hinzufügen oder Entfernen eines Benutzers zur Gruppe in Windows 10
In Windows 10 können Sie ein Benutzerkonto zu einer Gruppe hinzufügen oder daraus entfernen, um den Zugriff auf bestimmte Windows-Funktionen, Dateisystemordner, freigegebene Objekte usw. zu gewähren oder zu widerrufen. Hier ist, wie.
Tag-Archiv: Windows 10-Aufgabenansicht
Tag-Archiv: Windows 10-Aufgabenansicht
Wie lösche ich ein Gebot auf StockX?
Wie lösche ich ein Gebot auf StockX?
Wenn Sie gerne ein paar Premium-Sneaker kaufen, dann lieben Sie es wahrscheinlich, in StockX zu stöbern. Als Börse für Turnschuhe, Streetwear und Accessoires bietet Ihnen StockX die Möglichkeit, einen Artikel sofort oder zu kaufen
Samsung Galaxy S7: Schauen Sie sich diese S7-Renderings an, die auf tatsächlichen Designpatenten basieren
Samsung Galaxy S7: Schauen Sie sich diese S7-Renderings an, die auf tatsächlichen Designpatenten basieren
Angesichts der Tatsache, dass das Galaxy S6 für sein wunderschönes Design weithin gelobt wurde, ist es sinnvoll, eine der faszinierendsten Fragen zu stellen, die über Samsungs nächstem Flaggschiff-Handset hängen
Royale-Thema für Windows 8
Royale-Thema für Windows 8
Eine Portierung des berühmten Themas von Windows XP, das jetzt für Windows 8 verfügbar ist. Großartige Arbeit von xXiNightXx. Download-Link | Homepage Support usWinaero ist in hohem Maße auf Ihre Unterstützung angewiesen. Mithilfe der folgenden Optionen können Sie der Website dabei helfen, weiterhin interessante und nützliche Inhalte und Software bereitzustellen: Teilen Sie diesen Beitrag Werbung
Ändern Sie das Benachrichtigungszeitlimit in Windows 8 und Windows 8.1
Ändern Sie das Benachrichtigungszeitlimit in Windows 8 und Windows 8.1
Windows 8 verfügt über eine neue Toastbenachrichtigung im Metro-Stil, die für viele Ereignisse und Aktivitäten auf Ihrem PC angezeigt wird. Wenn Sie beispielsweise eine neue App installiert, eine E-Mail-Nachricht in der Metro Mail-App erhalten oder gerade ein USB-Flash-Laufwerk angeschlossen haben, wird das folgende Benachrichtigungs-Popup angezeigt
So entsperren Sie einen Amazon Fire TV Stick
So entsperren Sie einen Amazon Fire TV Stick
Wenn Sie eine brandneue Set-Top-Box kaufen, finden Sie den Markt wahrscheinlich voller Auswahlmöglichkeiten. Von Rokus preisgünstigen Geräten bis hin zu Apples High-End-Apple TV 4K gibt es keine