Haupt Andere So entfernen Sie den Verlauf und die Cookies einer bestimmten Site in Chrome

So entfernen Sie den Verlauf und die Cookies einer bestimmten Site in Chrome



Während die gängigste Methode zum Umgang mit dem Browserverlauf darin besteht, ihn in großen Mengen zu löschen, ermöglicht Chrome seinen Benutzern auch die Auswahl der Websites, die sie aus ihrem Verlauf entfernen möchten. Auf diese Weise behalten Sie die wichtigen Websites und Cookies und entfernen diejenigen, die Sie nicht in Ihrem Browserverlauf haben möchten.

Entfernen einer bestimmten Site aus dem Verlauf in Chrome

Sowohl in der Desktop- als auch in der mobilen Version des Browsers können Sie auswählen, welche Elemente gelöscht und welche beibehalten werden sollen. Sehen wir uns genauer an, wie Sie bestimmte Websites aus dem Chrome-Verlauf entfernen.

Computer

Das Löschen bestimmter Websites aus dem Chrome-Verlauf auf einem Desktop- oder Laptop-Computer ist einfach, dauert jedoch etwas länger als auf einem Smartphone oder Tablet. Wenn eine bestimmte Website immer wieder in Formularen zum automatischen Ausfüllen im Web angezeigt wird oder Google sie immer wieder vorschlägt, wenn Sie in die Suchleiste eingeben, gehen Sie wie folgt vor.



wie du dein Inventar behältst, wenn du in Minecraft stirbst
  1. Drücken Sie auf einem Windows-Computer gleichzeitig die Tasten Strg und H oder auf einem Mac die Tasten Cmd und Y. Alternativ können Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms klicken, den Mauszeiger über die Option Verlauf bewegen und im Seitenmenü auf die Option Verlauf klicken.
  2. Chrome zeigt dann die Liste aller von Ihnen durchgeführten Suchen und aller Websites an, die Sie seit dem letzten Löschen der Browserdaten besucht haben.
  3. Suchen Sie nach der Site, die Sie entfernen möchten. Wenn Sie es finden, aktivieren Sie das Kästchen auf der linken Seite.
  4. Klicken Sie als Nächstes auf das Symbol mit den drei Punkten auf der rechten Seite der Site.
  5. Wählen Sie die Option Aus Verlauf entfernen.

Wenn Sie eine Site auswählen, wird oben im Browserfenster eine Leiste angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Sie ein Element aus der Liste ausgewählt haben. Anstatt auf das Symbol mit den drei vertikalen Punkten zu klicken, können Sie auch auf die Schaltfläche Löschen rechts in der Leiste klicken. Wenn Sie mehrere Elemente auswählen, können Sie diese auf diese Weise auch löschen.

Android und iOS

Das Entfernen einer bestimmten Website aus Ihrem Verlauf auf einem Android-Gerät ist ganz einfach. So wird es gemacht.

  1. Starten Sie Chrome über den Startbildschirm Ihres Telefons oder Tablets.
  2. Wenn der Browser geöffnet wird, tippen Sie auf das Hauptmenü-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Tippen Sie im Menü auf Verlauf.
  4. Suchen Sie in der Liste Ihrer Suchen und besuchten Seiten diejenige, die Sie löschen möchten, und tippen Sie daneben auf das X-Symbol.

Führen Sie diese Schritte aus, um eine bestimmte Website aus dem Chrome-Verlauf auf Ihrem iPhone oder iPad zu entfernen.

  1. Starten Sie Chrome vom Startbildschirm aus.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Mehr in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Wählen Sie Verlauf.
  4. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Bearbeiten.
  5. Suchen Sie nach dem Element oder den Elementen, die Sie entfernen möchten, und überprüfen Sie sie.
  6. Tippen Sie auf die Schaltfläche Löschen.
  7. Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Fertig.

Entfernen Sie ein bestimmtes Cookie aus dem Verlauf in Chrome

Websites verwenden häufig Cookies, um Ihren Datenverkehr im Internet zu verfolgen und Ihnen Anzeigen zu schalten. Wenn Sie eine besonders lästige Anzeige loswerden möchten, sollten Sie das Cookie von der Site löschen, die die Anzeige liefert. So machen Sie es in Chrome.

Computer

Führen Sie diese Schritte aus, um ein bestimmtes Cookie von Chrome auf Ihrem Desktop- oder Laptop-Computer zu entfernen.

  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Gehe zuEinstellungen > Datenschutz und Sicherheit > Site-Einstellungen > Cookies und Site-Daten > Alle Cookies und Site-Daten anzeigen.
  3. Suchen Sie das Cookie, das Sie löschen möchten, und klicken Sie rechts daneben auf das Mülleimer-Symbol.

Android und iOS

Während Sie auf Desktop- und Laptop-Systemen einzelne Cookies löschen können, ist dies auf Android- und iOS-Geräten nicht möglich. Die einzige Lösung hier besteht darin, alle Cookies zu löschen, indem Sie Ihre Browserdaten löschen. So machen Sie es auf einem Android-Gerät.

Wie viele Mastery-Seiten können Sie haben?
  1. Starten Sie Chrome.
  2. Tippen Sie auf das Hauptmenü-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Einstellungen.
  4. Wählen Sie Datenschutz und Sicherheit.
  5. Wählen Sie als Nächstes die Option Browserdaten löschen.
  6. Wählen Sie den Zeitraum und die Komponenten des Browserverlaufs aus, die Sie löschen möchten. Achten Sie darauf, die Cookies auszuwählen.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  8. Tippen Sie auf Löschen.

iOS-Benutzer sollten diese Schritte befolgen.

  1. Starten Sie Chrome.
  2. Tippen Sie unten rechts auf die Schaltfläche Mehr.
  3. Einstellungen auswählen.
  4. Wählen Sie als Nächstes die Registerkarte Datenschutz.
  5. Wählen Sie die Option Browserdaten löschen.
  6. Aktivieren Sie die Optionen für Websitedaten und Cookies.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Browserdaten löschen.
  8. Tippen Sie zur Bestätigung auf Browserdaten löschen.
  9. Tippen Sie auf Fertig.

Endgültiger Eintrag

In Bezug auf die Browserdaten und Website-Einstellungen bietet die Desktop-Version von Chrome seinen Benutzern die völlige Freiheit zu wählen, was sie behalten und was sie verwerfen möchten. Auf der anderen Seite können mobile Benutzer einzelne Websites löschen, jedoch keine einzelnen Cookies entfernen.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Ändern Sie die Textzoomstufe im Editor in Windows 10
Ändern Sie die Textzoomstufe im Editor in Windows 10
Notepad ist ein einfacher Texteditor für Microsoft Windows. Microsoft hat Optionen hinzugefügt, mit denen Sie Text im Editor schnell und einfach zoomen können.
So laden Sie Bilder automatisch in Outlook herunter
So laden Sie Bilder automatisch in Outlook herunter
Wenn Sie Outlook zum Abrufen Ihrer E-Mails verwenden, wissen Sie, dass Sie jedes Bild manuell herunterladen müssen. Outlook lädt die Fotos in Ihren E-Mails nicht automatisch herunter, Sie müssen also auf die entsprechende Stelle klicken
So erstellen Sie eine YouTube-Wiedergabeliste
So erstellen Sie eine YouTube-Wiedergabeliste
Eines der besten Dinge an YouTube ist neben der enormen Menge an Videoinhalten die einfache Organisation von Inhalten. Es ist sehr einfach, Wiedergabelisten zu erstellen und bestimmte Videos nach Belieben erneut anzusehen, ohne dies zu tun
openSUSE-Leap-15-1 für WSL ist jetzt im Microsoft Store erhältlich
openSUSE-Leap-15-1 für WSL ist jetzt im Microsoft Store erhältlich
Wenn Sie die WSL-Funktion in Windows 10 (früher als Bash On Ubuntu bekannt) verwenden, wissen Sie definitiv, dass Sie mehrere Linux-Distributionen aus dem Microsoft Store installieren und ausführen können. openSUSE-Leap-15-1 ist eine neue Distribution, die heruntergeladen und in WSL installiert werden kann. Die Möglichkeit, Linux nativ unter Windows 10 auszuführen, bietet das
So benennen Sie Spalten in Google Sheets
So benennen Sie Spalten in Google Sheets
Wie Sie vielleicht bemerkt haben, haben Spalten in Google Sheets bereits ihre Standardüberschriften. Es handelt sich um die erste Zelle in jeder Spalte, die immer sichtbar ist, unabhängig davon, wie weit Sie nach unten scrollen. Das ist sehr praktisch,
Sound funktioniert nicht in Instagram - Was zu tun ist
Sound funktioniert nicht in Instagram - Was zu tun ist
Instagram ist eine großartige Plattform zum Posten von Videoinhalten. Benutzer stoßen jedoch gelegentlich auf ein Problem, bei dem ihr Sound auf Instagram nicht funktioniert. Dies kann frustrierend sein, da Sie den Inhalt Ihres Instagram-Feeds nicht genießen können.
Wie sicher ist Zoho Meeting?
Wie sicher ist Zoho Meeting?
Das Bedürfnis nach Sicherheit und Privatsphäre beim Surfen im Internet und bei der Verwendung verschiedener Apps erhält heute mehr denn je Aufmerksamkeit. Leider sind gehackte Konten, Datenschutzverletzungen und gestohlene Daten alltäglich geworden. Daher ist es normal, dass diejenigen, die Zoho verwenden