Haupt Windows 10 Das Windows-Update vom 10. Mai 2020 (20H1) kann mit Build 19041.207 veröffentlicht werden

Das Windows-Update vom 10. Mai 2020 (20H1) kann mit Build 19041.207 veröffentlicht werden

  • Windows 10 May 2020 Update Is Ready

Microsoft gab heute bekannt, dass die Arbeit am Windows-Update vom 10. Mai 2020 (20H1) offiziell abgeschlossen wurde. Das Unternehmen hat Build 19041.207 veröffentlicht und es Insidern im Ring 'Release Preview' zur Verfügung gestellt. Dies zeigt an, dass es nicht lange dauert, bis Windows Version 2004 im Produktionszweig verfügbar ist.

Windows 10 2004 20h1 Mai 2020 Banner aktualisieren



Build 19041.207 (KB4550936) enthält alle 20H1-Funktionen sowie die folgenden Qualitätsverbesserungen und Sicherheitsupdates:



Werbung

  • Dieser Build ist kumulativ und enthält alle Korrekturen, die für Windows Insider im Slow-Ring in Build 19041.21 bis Build 19041.173 veröffentlicht wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das der RPC-Dienst (Remote Procedure Call) (rpcss.exe) unerwartet geschlossen wurde und das Gerät nicht mehr funktioniert. Dann müssen Sie das Gerät neu starten.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das die ESP (Device Enrollment Status Page) auf verwalteten Geräten nicht mehr reagiert, wenn auf dem Gerät eine Richtlinie installiert ist, die einen Neustart erfordert.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das der Blitz der Rückfahrkamera bei Geräten mit Rückfahrkamera möglicherweise nicht wie erwartet funktioniert.
  • Es enthält auch die neuesten Sicherheitsupdates für Microsoft Scripting Engine, Windows Kernel, Windows App Platform und Frameworks, Microsoft Graphics Component, Windows Media, Windows Shell, Windows-Verwaltung, Windows Cloud-Infrastruktur, Windows-Grundlagen, Windows-Authentifizierung, Windows Virtualisierung und Windows Core Netzwerk, Windows-Speicher und Dateisysteme, Windows Update Stack und das Microsoft JET-Datenbankmodul.

Das Update vom Mai 2020 wird nur automatisch an eine Untergruppe von Windows Insidern in der gesendet Lassen Sie den Vorschauring los zu Beginn. Alle anderen können manuell zu gehen die Einstellungen > Update & Sicherheit> Windows Update und manuell auf Updates prüfen und installieren Sie das Update-Paket für Mai 2020.



Windows 10 Version 2004, bekannt als '20H1', ist das nächste Feature-Update für Windows 10, das die Version 1909 '19H2' ersetzt. Microsoft hat die 20H1-Entwicklung abgeschlossen, sodass die jüngsten Builds kein Desktop-Wasserzeichen enthalten. Es wird voraussichtlich im Mai 2020 allgemein verfügbar sein und die folgenden Änderungen enthalten:

Was ist neu in Windows 10 Version 2004 (20H1)?

Hilfreiche Links

  • Finden Sie heraus, welche Windows 10 Edition Sie installiert haben
  • So finden Sie die Windows 10-Version, die Sie ausführen
  • So finden Sie die Windows 10-Buildnummer, die Sie ausführen
  • So installieren Sie CAB- und MSU-Updates in Windows 10


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

So ändern Sie die Drag & Drop-Empfindlichkeit in Windows 10
So ändern Sie die Drag & Drop-Empfindlichkeit in Windows 10
In Windows 10 ist es möglich, die Drag & Drop-Empfindlichkeit zu ändern. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Empfindlichkeit gegenüber versehentlich verschobenen Dateien verringern möchten.
Twilight Scenery-Thema für Windows 8
Twilight Scenery-Thema für Windows 8
Das Twilight Scenery-Thema für Windows 8 bietet erstaunliche Hintergrundbilder mit Dämmerungslandschaften für Ihren Desktop und Ihr Tablet. Um das Scenery-Design für Windows 8 zu erhalten, klicken Sie auf den Download-Link unten und dann auf Öffnen. Dadurch wird das Thema auf Ihren Desktop angewendet. Größe: 17,2 MB Download-Link Support usWinaero ist in hohem Maße auf Ihren Support angewiesen. Sie
Ihr Telefon unterstützt jetzt mehrere Geräte
Ihr Telefon unterstützt jetzt mehrere Geräte
Microsoft hat die Your Phone-App mit Unterstützung für mehrere Geräte aktualisiert. Die Änderung ist für Insider bereits aktiv. Dies ist eine der lang erwarteten Änderungen für Benutzer mit mehr als einem Android-Smartphone. Werbung Windows 10 enthält eine spezielle App, Ihr Telefon, mit der Sie Ihr Android- oder iOS-Smartphone mit Ihrem Smartphone koppeln können
In Windows 10 automatisch in den Hell- oder Dunkelmodus wechseln
In Windows 10 automatisch in den Hell- oder Dunkelmodus wechseln
In Windows 10 können wir eine geplante Aufgabe zum Wechseln zwischen dem dunklen und dem hellen Thema erstellen. Wenn Sie eine Windows 10-Version ausführen, die dies unterstützt.
Windows 10 Task-Manager erhält eine neue Spalte 'Architektur'
Windows 10 Task-Manager erhält eine neue Spalte 'Architektur'
Ein neues Update für die integrierte Task-Manager-App von Windows 10. Zusätzlich zur Spalte 'Plattform', in der ein 64-Bit- oder 32-Bit-Wert für einen Prozess angezeigt werden kann, erhält der Task-Manager eine neue Spalte zum Erkennen ARM32-Apps. Anzeige Windows 8 und Windows 10 verfügen über eine neue Task-Manager-App. Es sieht aus
Der Web App Manager in Linux Mint konvertiert Websites in Apps
Der Web App Manager in Linux Mint konvertiert Websites in Apps
Das Linux Mint-Team hat seine monatliche Nachrichtenausgabe für das Projekt veröffentlicht, die viele interessante Ankündigungen enthält. Dazu gehören einige wichtige Updates für Linux Mint 19.3, Bugfixes und eine neue App, Web App Manager, mit der Websites als eigenständige Apps unter Linux ausgeführt werden können. Es ist etwas in der Nähe von Progressive Web Apps.
Was ist neu in Windows 10, Erstversion, 1507?
Was ist neu in Windows 10, Erstversion, 1507?
Im Folgenden finden Sie eine Liste einiger neuer und aktualisierter Funktionen, die in der ersten Version von Windows 10 (Version 1507) enthalten sind. Die Version 1507, bekannt als 'Threshold 1' und 'erste Windows 10-Version', wurde am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Start und Action Center Start basiert jetzt auf XAML anstelle der direkten Benutzeroberfläche. Der Start