Haupt Audio PCM-Audio in Stereo und Heimkino

PCM-Audio in Stereo und Heimkino



PCM (Pulse Code Modulation) beschreibt einen Prozess, der analoge Audiosignale (dargestellt durch Wellenformen) in digitale Audiosignale (dargestellt durch Einsen und Nullen) ohne Komprimierung umwandelt. Dieser Prozess ermöglicht die Aufnahme einer Musikdarbietung, eines Filmsoundtracks oder anderer Audiostücke auf kleinerem Raum, virtuell und physisch.

Um eine visuelle Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Platz analoges und digitales Audio einnimmt, vergleichen Sie die Größe einer Schallplatte (analog) mit der einer CD (digital).

PCM-Grundlagen

Die PCM-Analog-zu-Digital-Audiokonvertierung kann komplex sein, abhängig vom konvertierten Inhalt, der gewünschten Qualität und der Art und Weise, wie die Informationen gespeichert, übertragen und verteilt werden.

Grundsätzlich handelt es sich bei einer PCM-Audiodatei um eine digitale Interpretation einer analogen Schallwelle. Ziel ist es, die Eigenschaften eines analogen Audiosignals so genau wie möglich nachzubilden.

Wie viele Stunden habe ich in Minecraft?
Ein Smartphone mit Ohrhörern auf einer Schallplatte

Westend61 / Getty Images

Die Analog-zu-PCM-Umwandlung erfolgt über einen Prozess namens Sampling. Analoger Ton bewegt sich in Wellen, im Gegensatz zu PCM, das aus einer Reihe von Einsen und Nullen besteht. Um analogen Ton mit PCM aufzunehmen, müssen bestimmte Punkte der Schallwelle, die von einem Mikrofon oder einer anderen analogen Audioquelle kommt, abgetastet werden.

Die Menge der analogen Wellenform, die an einem bestimmten Punkt abgetastet wird (als Bits bezeichnet), ist ebenfalls Teil des Prozesses. Mehr abgetastete Punkte in Kombination mit größeren Abschnitten einer Schallwelle, die an jedem Punkt abgetastet werden, bedeuten, dass auf der Hörseite mehr Genauigkeit sichtbar wird.

Beispielsweise wird bei CD-Audio eine analoge Wellenform 44,1 Tausend Mal pro Sekunde (oder 44,1 kHz) abgetastet, wobei die Punkte eine Größe von 16 Bit (Bittiefe) haben. Mit anderen Worten: Der digitale Audiostandard für CD-Audio ist 44,1 kHz/16 Bit.

kannst du sehen wer dich auf facebook blockiert?

PCM-Audio und Heimkino

PCM wird in CD-, DVD-, Blu-ray- und anderen digitalen Audioanwendungen verwendet. Beim Einsatz in Surround-Sound-Anwendungen wird es oft als lineare Pulse-Code-Modulation (LPCM) bezeichnet.

Ein CD-, DVD- oder Blu-ray-Disc-Player liest ein PCM- oder LPCM-Signal von einer Disc und kann es auf zwei Arten übertragen:

  • Durch Beibehaltung der digitalen Form des Signals und Senden an einen Heimkino-Receiver über ein digitales optisches, digitales Koaxialkabel oder HDMI-Anschluss . Der Heimkino-Receiver wandelt dann das PCM-Signal in ein analoges Signal um, sodass der Receiver das Signal über die Verstärker und an die Lautsprecher senden kann. Das PCM-Signal muss in ein analoges Signal umgewandelt werden, da das menschliche Ohr analoge Audiosignale hört.
  • Durch die interne Rückumwandlung des PCM-Signals in eine analoge Form und die anschließende Übertragung des wiederhergestellten analogen Signals über standardmäßige analoge Audioverbindungen an ein Heimkino oder einen Stereoreceiver. In diesem Fall muss der Stereo- oder Heimkino-Receiver keine zusätzliche Konvertierung durchführen, damit Sie den Ton hören.

Die meisten CD-Player bieten nur analoge Audio-Ausgangsanschlüsse, daher muss das PCM-Signal auf der Disc vom Player intern in ein analoges umgewandelt werden. Einige CD-Player (sowie fast alle DVD- und Blu-ray-Disc-Player) können das PCM-Audiosignal jedoch direkt über die digitale optische oder digitale koaxiale Anschlussmöglichkeit übertragen.

So sehen Sie, wie viele Songs Sie auf Apple Music haben

Darüber hinaus können die meisten DVD- und Blu-ray-Disc-Player PCM-Signale über eine HDMI-Verbindung übertragen. Überprüfen Sie die Anschlussmöglichkeiten Ihres Players und Ihrer Stereoanlage oder Ihres Heimkino-Receivers.

PCM, Dolby und DTS

Ein weiterer Trick, den die meisten DVD- und Blu-ray-Disc-Player ausführen können, besteht darin, nicht dekodierte Dolby Digital- oder DTS-Audiosignale zu lesen. Dolby und DTS sind digitale Audioformate, die mithilfe von Codierung die Informationen so komprimieren, dass alle Surround-Sound-Audioinformationen digital auf eine DVD oder Blu-ray-Disc passen. Normalerweise werden nicht dekodierte Dolby Digital- und DTS-Audiodateien zur weiteren Dekodierung in analoge Dateien an einen Heimkino-Receiver übertragen, es gibt jedoch auch eine andere Möglichkeit.

Sobald sie Signale von einer Disc lesen, können viele DVD- oder Blu-ray-Disc-Player auch Dolby Digital- und DTS-Signale in unkomprimiertes PCM umwandeln und dann:

  • Leiten Sie das dekodierte Signal über eine HDMI-Verbindung direkt an einen Heimkino-Receiver weiter, oder
  • Wandeln Sie das PCM-Signal in ein analoges Signal um, um es über zwei- oder mehrkanalige analoge Audioausgänge an einen Heimkino-Receiver mit den entsprechenden Eingängen auszugeben.

Da ein PCM-Signal unkomprimiert ist, nimmt es mehr Bandbreiten-Übertragungsraum ein. Wenn Sie also eine digitale optische oder koaxiale Verbindung von Ihrem DVD- oder Blu-ray-Disc-Player zu einem Heimkino-Receiver verwenden, ist nur genügend Platz für die Übertragung von zwei PCM-Audiokanälen vorhanden. Für die CD-Wiedergabe ist diese Situation in Ordnung, aber für Dolby Digital- oder DTS-Surround-Signale, die in PCM konvertiert wurden, müssen Sie für vollen Surround-Sound eine HDMI-Verbindung verwenden, da diese bis zu acht Kanäle PCM-Audio übertragen kann.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von PCM zwischen einem Blu-ray-Disc-Player und einem Heimkino-Receiver finden Sie unter Audioeinstellungen des Blu-ray-Disc-Players: Bitstream vs. PCM.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

ARM64-Builds von Windows 10 kommen zu Windows Update
ARM64-Builds von Windows 10 kommen zu Windows Update
Während der WinHEC 2016 (Windows Hardware Engineering Conference) gab Microsoft bekannt, dass sie mit Qualcomm zusammenarbeiten, um Windows 10 auf Snapdragon ARM-Mobilprozessoren zu bringen. Microsoft hat anscheinend bereits begonnen, ARM64-Builds von Windows 10 auf Windows Update hochzuladen. Eine Reihe von Dateien für Windows 10 ARM64 Build 16281 sind jetzt vorhanden
So ändern Sie die Mac-Adresse in macOS
So ändern Sie die Mac-Adresse in macOS
Vielleicht haben Sie den Begriff schon einmal gehört
So überprüfen Sie, wer eine Website hostet
So überprüfen Sie, wer eine Website hostet
Jede Website im Internet muss eine Art Host haben. Wenn Sie herausfinden möchten, wer eine bestimmte Website hostet, sollte dies nicht allzu schwierig sein, da diese Art von Informationen öffentlich verfügbar sind. Sie
Ändern Sie Datums- und Uhrzeitformate in Windows 10
Ändern Sie Datums- und Uhrzeitformate in Windows 10
In diesem Artikel werden zwei Möglichkeiten zum Ändern des Datums- und Uhrzeitformats in Windows 10 beschrieben, einschließlich der Möglichkeit, ein benutzerdefiniertes Format festzulegen.
So verschieben Sie Gadgets in Windows 7 und Windows 8.1, ohne sie in einem Raster zu platzieren
So verschieben Sie Gadgets in Windows 7 und Windows 8.1, ohne sie in einem Raster zu platzieren
Wenn Sie in Windows 7 versuchen, Desktop-Gadgets zu verschieben, um sie neu anzuordnen, werden sie relativ zur Position des anderen oder zum Bildschirmrand ausgerichtet. Windows ordnet sie automatisch an, um sie an einem Raster auszurichten. Wenn Sie jedoch einige Gadgets haben, zwischen denen viel Platz frei ist, und eine pixelgenaue Genauigkeit wünschen
PS Plus: Was ist PS Plus und wie bekommt man kostenlose PlayStation Plus-Spiele?
PS Plus: Was ist PS Plus und wie bekommt man kostenlose PlayStation Plus-Spiele?
PlayStation Plus ist Sonys Antwort auf Xbox Live Gold. Anfangs war es ein einfacher Abonnementdienst, bei dem die Mitglieder jeden Monat kostenlose Spiele erhielten. Als PlayStation Plus jedoch zur PS4 wechselte, fungierte es auch als Tor zu
Firefox 66: Windows Hello-Unterstützung
Firefox 66: Windows Hello-Unterstützung
Firefox 66 für Desktop bietet Unterstützung für die Windows Hello-Authentifizierung in Windows 10. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens befindet sich der Browser in Version 65 des Stable-Zweigs, sodass die Windows Hello-Funktion in der nächsten erwarteten Version von Firefox enthalten sein wird am 19. März 2019. Werbung Windows Hallo ist